Ab 25. September auf Netflix
Band 1: Gegen die Zeit
Die neue Zeit IX
Band 1: Zweite Natur.
Sakramente des Feuers

Facebook

Unsere Kollegen vom DSi laden uns wieder zum hören ein.
Wie es der Titel so passend beschreibt, geht es im neuesten Trekcast um Star Trek VIII - Der erste Kontakt.

Der achte Star Trek-Kinofilm, Star Trek: First Contact (Der erste Kontakt), war kommerziell erfolgreich – aber war er auch gelungen? Auf diese Frage gibt es keine einfache Antwort, wie dieser Trekcast zeigt. Wir analysieren die einzelnen Hauptcharaktere, schauen uns die Nebenfiguren an und sprechen natürlich über die Handlung, das neue Raumschiff, den Soundtrack und vieles mehr...

Hier gehts zum Trekcast

Bevor im September richtig was los ist und wir Trekkies rundum verwöhnt werden, geht es diesen Monat nochmals etwas ruhiger zu, denn es gibt "nur" einen neuen Roman ;)

Die beliebte New Frontier-Reihe von Peter David, wurde im August mit einem neuen Roman ergänzt Star Trek – New Frontier, Band 15: Vermisst

Inhalt:
Nach den dramatischen Ereignissen in Band 14 „Neue Zeiten“ finden sich Captain Mackenzie Calhoun und die Besatzung der U.S.S. Excalibur in einem anderen Universum wieder, weit entfernt vom Protektorat Neu Thallon und Sektor 221-G…

Calhoun befindet sich an einem Ort, an dem sich seit Ewigkeiten zwei mächtige fremde Spezies bekämpfen. Aber Calhoun hat nicht vor, lange hier zu bleiben. Der alten Maxime „Der Feind meines Feindes ist mein Freund“ folgend, macht er sich daran, eine der beiden Seiten irgendwie (und mit allen notwendigen Mitteln) dazu zu bringen, ihm und seiner Besatzung dabei zu helfen, wieder nach Hause zu kommen.

Dieser Roman ist seit anfang August, wie immer, als Taschenbuch und als eBook erhältlich.

Wir nähern uns langsam der neuen TV-Serie Star Trek Discovery. Diese wird auf jeden Fall, das Star Trek-Highlight des Jahres werden. Aber bevor es soweit ist, widmen wir uns doch erst mal wieder den Anfängen der Föderation zu.
Diesen Monat geht die Geschichte um Star Trek - Rise of the Federation weiter.

Mit Star Trek - Rise of the Federation, Band 2: Turm zu Babel gibts die spannende Fortsetzung des ersten Bandes.

Inhalt:
Admiral Jonathan Archer hofft die verschiedenen Bewohner des wohlhabenden Rigel-Systems zum Beitritt in die Föderation bewegen zu können. Das soll der jungen Nation als Starthilfe zum Wachstum dienen und einem wichtigen Sektor Stabilität bringen. Zusammen mit den besten Diplomaten der Föderation reist Archer zum Planetoiden Babel, um über Rigels Aufnahme zu verhandeln…

Am Montag kam von CBS endlich die Meldung, dass die neue TV-Serie Star Trek - Discovery in Amerika am 24.September mit den ersten beiden Folgen auf CBS und dem VoD-Service CBS All Access startet.

Der Weltweite Start auf Netflix erfolgt dann einen Tag später am 25.September. Im wöchentlichen Rhythmus gibt es neue Abenteuer mit der Discovery bis ende November. Nach der kleinen Auszeit im Dezember, geht es im Januar weiter mit der zweiten Hälfte der ersten Staffel.

Um die Zeit noch etwas zu überbrücken, versorgt uns der CrossCult-Verlag weiterhin fleissig mit Star Trek Lektüre. Die Reise mit der Star Trek - The Next Generation-Crew geht weiter.

Im Mai geht es indirekt endlich mit Star Trek Enterprise weiter und zwar in Form der von uns langersehnten Reihe Star Trek - Rise of the Federation. Zwar ist die Enterprise NX-01 selbst nicht mehr aktiv, dafür gibt es ein Wiedersehen mit allen Charakteren der Serie, allen voran Admiral Jonathan Archer.

Star Trek - Rise of the Federation, Band 1: Am Scheideweg

Neben dem Wahnsinns Cover gibt es eine ansprechende und spannende Geschichte mit vielen Verweisen zu bereits erlebten Abenteuern aus der TV-Serie.

Als sich eine neue Bedrohung in Form einer Macht offenbart, die so fremdartig und feindselig ist, dass Verhandlungen unmöglich scheinen, bittet eine Gruppe von Planeten, die nicht der Föderation angehören, die Sternenflotte, sie zu verteidigen. Und die Anführer der Föderation nutzen die Gelegenheit, einen Ruf als interstellare Macht aufzubauen. Aber Archer befürchtet, dass sich der Konflikt zu einem unnötigen Krieg entwickelt und die junge Nation möglicherweise auf einen Pfad führt, dem sie niemals hätte folgen sollen.

Da ist er, der erste Trailer zur kommenden Serie Star Trek - Discovery.

Was denkst du über den Trailer? Diskutiere mit uns im Forum.

 

nach oben