Band 2: Turm zu Babel
Band 1: Am Scheideweg
Der Pfeil des Schicksals
Fünfzig Jahre Mode aus Unendlichen Weiten

Facebook

Der April bleibt seinem Ruf treu und bietet Wettertechnisch alles, was er zu bieten hat. Wir hatten bereits wunderbar Sommerlichwarme Tage und danach kam teilweise sogar wieder der Schnee zurück. Man weiss fast nie, was der nächste Tag bringt.
Im Gegenzug davon, bleibt Cross Cult konstant und bietet und weiterhin jeden Monat neue Star Trek Literatur.

Im April gibt/gab es ein wiedersehen mit der Voyager:
Star Trek - Voyager, Band 10: Erbsünde

Admiral Kathryn Janeway hat das Kommando über die Full-Circle-Flotte übernommen. Ihre erste Mission: In den Delta-Quadranten zurückkehren und diplomatische Beziehungen zur Konföderation der Welten des Ersten Quadranten aufnehmen, eine Zivilisation, deren Macht es mit der der Föderation in nichts nachsteht. Captain Chakotay weiß, dass seine Entscheidungen eine potenzielle Allianz verhindern könnten. Obwohl der Captain der Voyager der Interstellaren Flotte der Konföderation dankbar ist, dass sie sie vor einer fremden Armada gerettet hat, kann er nicht vergessen, auf welchen Gräueltaten die Konföderation gegründet wurde.
Besorgniserregender ist der Anschein, dass einige der alten Widersacher der Voyager ein eigenes und unerwartetes Bündnis eingegangen sind, und es sich zum Ziel gesetzt haben, die Konföderation mit allen Mitteln zu Fall zu bringen. Während die Besatzung der Full-Circle-Flotte versucht, einen Kurs in die Zukunft zu finden, werden sie von ihren früheren Sünden heimgesucht. Wird es zu spät sein, bis sie begreifen, dass manche Sünden nie vergeben werden können … oder in Vergessenheit geraten?

Der Roman klingt spannend und wandert auf jeden Fall in mein Regal zu der bisherigen Star Trek - Voyager.
Ich wünsche allen Voyager-Fans viel Spass beim Lesen :)

nach oben